Dessous und Wäsche auf Rechnung


wolford
Bei wolford erhalten Sie sämtliche Basics, wie zum Beispiel die Serien Comfort, Move, Sensitive, Elastic, Etude oder Motion mit Mengenrabatt. Zu jedem Oberteil – BH, Bustier, Spaghetti-Top oder Shirt – finden Sie garantiert den passenden Slip, die richtige Panty oder Leggings. Neben den Basics bietet wolford saisonal wechselnde Kollektionen.

Lascana
Ob verführerische Dessous, bequeme Wäsche oder die neueste Bademode - bei LASCANA finden Frauen alles was gerade up-to-date ist. Im Sortiment finden Sie über 10.000 Produkte der Eigenmarke LASCANA sowie bekannten Labels, wie Jette Joop, Passionata, Marie Claire, s.Oliver, Buffalo oder Chiemsee.

Wäsche Pur
Wäsche, Homewear, Bademäntel, Unterwäsche und noch vieles mehr . Auch auf Rechnung bestellen ist in diesen Shop möglich. Bei Wäschepur erwarten Sie Top-Angebote!

Bonprix
Süsse Verführungen bei bonprix bestellen. Das Angebot an Dessous, Unterwäsche und Nachtwäsche ist sehr schön, vielfältig und günstig! Zudem bietet bonprix auch Wäsche in großen Größen an und Wäsche für Kinder.

boozt
Wunderschöne und verführerische Dessous Mode, u.a. von Vero Moda! Im boozt Shop bekommen Sie sehr schöne Nachtwäsche und Reizwäsche für Sie. Sehen Sie sich die neuen Dessoustrends aus Frankreich an.

Enamora
Bei ENAMORA können Sie Dessous, Unterwäsche und Bademode auf Rechnung kaufen. Der Onlineshop bietet eine große Auswahl an Damenmode auf Rechnung. Egal ob Nachtwäsche, Strandkleider, Bikinis oder Tankinis.

mey
Schöne Wäsche für Sie & Ihn bei mey kaufen. Im Online Shop von mey können Sie Dessous, Nachtwäsche und vieles mehr jetzt auch auf Rechnung kaufen. Unter "SALE" finden Sie laufend Sonderangebote.

Dexer
Der Onlineshop für Marken Herrenunterwäsche - Pants, Briefs, Strings und Shirts - von Topmarken wie D&G, Bruno Banani, HOM, MANstore, Olaf Benz & vielen anderen.

Schuhe, Stiefel, Boots auf Rechnung Dessous oder Lingerie sind Begriffe für modische und verführerische Unterwäsche, besonders bei Frauen. Dabei gehen die Möglichkeiten der Dessous deutlich über die Funktionalität der Unterwäsche hinaus. Viele Frauen tragen inzwischen Dessous auch in der Öffentlichkeit und machen damit deutlich, dass sexuelle Freizügigkeit gut mit angenehmer Bekleidung kombinierbar ist.

Dessous bestehen meistens aus flexiblen und dehnbaren Materialien wie Lycra, Nylon, Polyester, Satin, Spitze oder Seide und unterscheiden sich auch damit von funktionell verwendeter Unterwäsche aus Baumwolle.

Das Konzept der Dessous als optisch ansprechende Unterwäsche wurde während des späten neunzehnten Jahrhunderts entwickelt. Lady Duff-Gordon von Lucile war eine Pionierin bei der Entwicklung von Dessous, womit Frauen aus restriktiver Korsetts befreit wurden. Im Laufe des letzten Jahrhunderts entwickelten sich die Dessous-Konzepte weiter und wurden mehr und mehr zum Ausdruck sexueller Freizügigkeit transformiert.

Seit Mitte der 1990er Jahre haben die Frauen mehr Wahlmöglichkeiten bei BH-Größen, was insgesamt die Dessous-Auswahlmöglichkeiten erweitert hat. Immer stärker wurde erkannt, dass die richtige BH-Größe ausschlaggebend für das Wohlfühl-Feeling der Frau als Trägerin ist. Zugleich werden die BHs genutzt, um stärker die Weiblichkeit zu betonen. Der Dessous-Industrie ist es gelungen, hier vielfältige Möglichkeiten zu schaffen, um erotische Präsenz mit angenehmem Tragekomfort zu verbinden.

Der Dessous-Markt an der Wende des 21. Jahrhunderts war durch die Einführung moderner Technologien und Stoffe gekennzeichnet, die bei der Gestaltung innovativer Produkte hilfreich sein konnten. Mit dem Laser geschnittene und geformte nahtlose BHs sind der Renner, wenn es Frau darum geht, moderne Technologien mit erotischer Präsenz zu verknüpfen. T-Shirt-BHs helfen dabei die Männer und Frauen gleichermaßen zu neuen Perspektiven der Unterwäsche zu führen. Designer für Dessous legen immer stärker die Betonung auf reichhaltige Stoffe, Spitzen, Stickereien und zeigen auch mehr Mut zu Farben.


© www.mode-auf-rechnung.com. All rights reserved!